Ergebnisse 2021

5. Preisflug ab Troyes am 11./12. September 2021:

Den 1. Konkurs erringt die Taube 04667-21-92 (Team Rot) von unserem Jugendlichen Niklas Schmitz. Die Taube stammt aus der Zucht von Sportfreund René Siebertz aus der RV 407/08 Hennef/Troisdorf und Umgebung. Den 2. Konkurs erringt die Taube 00476-21-732 (Team Grün) von Sportfreundin Ruth Kürten aus der RV 406/03 Euskirchen. Den 3. Konkurs macht die Taube 08177-21-580 (Team Rot) des Teams Rur Raketen um die Sportfreunde Markus Dreier aus der RV 406/04 Nordeifel e.V. und Dominik Eßer aus der RV 411/02 Hückelhoven.

 

Eingesetzt wurden 171 Jungtauben. Es gab lediglich noch 108 RV-Preise und mit einem Ergebnis von 59 RV-, 55 RegGr und 42 RegV-Preisen absolvierte das Derby einen erneut schweren 5. Preisfug. Leider gab es dieses Jahr keine leichten Preisflüge! Bis Montagabend waren leider nur 141 Jungtauben zurückgekehrt, darunter drei Verletzte. Darüber sind wir natürlich persönlich sehr enttäuscht, da die Tiere und ihr Wohl immer an erster Stelle stehen.

 

Es wird vermutet, das die Jungen sich mit Schwärmen aus baden-württembergischen Regionalverbänden gekreuzt haben, da diese ca. 45 Minuten nach uns, ca. 80 km vor uns aufgelassen haben. Es wurden bereits zwei Tauben aus unserem RegV in Schwaben gemeldet.

 

Auf diesem letzten Preisflug konnte das Derby zum sechsten Mal in folge die RV-Jungtaubenmeisterschaft und zum ersten Mal in seiner Geschichte die Regionalverbandsgruppen-Jungtaubenmeisterschaft erringen. Zusätzlich konnte das Derby auf diesem Flug zum zweiten Mal in diesem Jahr den 1. RV-Konkurs erringen.

Die Preislisten der RV Eifelhöhen und das gesamt Abschneiden des Derbys finden Sie unter www.bas-riro.de

Einsatzliste 5. Preisflug 11./12. September 2021
Einsatzliste 5. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [124.7 KB]
Preistauben 5. Preisflug 11./12. September 2021
Preistauben 5. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [47.2 KB]
Ankunftsliste 5. Preisflug 11./12. September 2021
Ankunftsliste 5. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [135.4 KB]

4. Preisflug ab Saint-Dizier am 04./05. September 2021:

Den 1. Konkurs erringt die Taube 07077-21-180 (Team Rot) von Sportfreund Joachim Bergholz aus der RV 406/07 Eifelhöhen. Den 2. Konkurs erringt die Taube 07721-21-381 (Team Grün) von Sportfreund Sergei Toews aus der RV 416/03 Oelde. Den 3. Konkurs macht die Taube 08654-21-166 (Team Gelb) von den Sportfreunden der SG Peters-Dudek aus der RV 411/12 Baesweiler und Umgebung e.V..

 

Eingesetzt wurden 183 Jungtauben. Mit einem Ergebnis von 90 RV- und 109 RegGr-Preisen absolvierte das Derby, einen erneut schweren 4. Preisfug.

 

Auf diesem Preisflug konnte das Derby zum vierten Mal in folge die Bronzemedaille des Verbandes erringen. Zusätzlich konnte das Derby auf diesem Flug den 1. RV-Konkurs erringen. Mit neun Tauben unter den ersten zehn RV-Konkursen und 16 Tauben unter den ersten 20 RV-Konkursen, konnte das Derby einen eigenen Rekord aufstellen.

Die Preislisten der RV Eifelhöhen und das gesamt Abschneiden des Derbys finden Sie unter www.bas-riro.de

Einsatzliste 4. Preisflug 04./05. September 2021
Einsatzliste 4. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [132.3 KB]
Preistauben 4. Preisflug 04./05. September 2021
Preistauben 4. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [84.1 KB]
Ankunftsliste 4. Preisflug 04./05. September 2021
Ankunftsliste 4. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [146.8 KB]

3. Preisflug ab Thionville-Roussy am 30./31. August 2021:

Den gemeinsamen 1. Konkurs erringen die Taube 03893-21-46 (Team Rot) von der SG Christian aus der RV 406/03 Euskirchen und die Taube 01619-21-373 (Team Grün) von der ZG Schmitz-Hilgers aus der RV 411/13 Geilenkirchen. Den 2. Konkurs erringt die Taube 06697-21-1636 (Team Rot) von Sportfreund Werner-Josef Kaumanns aus der RV 411/17 Erkelenz. Den 3. Konkurs macht die Taube 00779-21-386 (Team Grün) von Sportfreund Wilhelm Kürten aus der RV 406/03 Euskirchen. Die Taube stammt aus der Zucht der SG Hebel-Heibel-Kutsch aus der RV 407/15 Westerwald e.V. Wirges.

 

Eingesetzt wurden 192 Jungtauben. Mit einem Ergebnis von 79 RV- und 79 RegGr-Preisen absolvierte das Derby, einen erneut schweren 3. Preisfug. Der Preisflug wurde wegen starkem Nebel in der Eifel erst um 13:00 Uhr gestartet.

Die Preislisten der RV Eifelhöhen und das gesamt Abschneiden des Derbys finden Sie unter www.bas-riro.de

Einsatzliste 3. Preisflug 30./31. August 2021
Einsatzliste 3. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [138.7 KB]
Preistauben 3. Preisflug 30./31. August 2021
Preistauben 3. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [61.4 KB]
Ankunftsliste 3. Preisflug 30./31. August 2021
Ankunftsliste 3. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [154.5 KB]

2. Preisflug ab Pont-à-Mousson am 20./21. August 2021:

Den 1. Konkurs erringt die Taube 08177-21-580 (Team Rot) des Teams Rur Raketen um die Sportfreunde Markus Dreier aus der RV 406/04 Nordeifel e.V. und Dominik Eßer aus der RV 411/02 Hückelhoven. Den 2. Konkurs erringt die Taube 02951-21-1070 (Team Rot) von Sportfreund Robert Kittel aus der RV 402/15 Rote Erde Kamen. Den 3. Konkurs macht die Taube 09088-21-1069 (Team Rot) von Sportfreund Andreas Leimbach aus der RV 411/18 Alsdorf und Umgebung.

 

Eingesetzt wurden 198 Jungtauben. Mit einem Ergebnis von 75 RV- und 85 RegGr-Preisen absolvierte das Derby, einen in erneut schweren 2. Preisfug.

Die Preislisten der RV Eifelhöhen und das gesamt Abschneiden des Derbys finden Sie unter www.bas-riro.de

Einsatzliste 2. Preisflug 20./21. August 2021
Einsatzliste 2. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [143.4 KB]
Preistauben 2. Preisflug 20./21. August 2021
Preistauben 2. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [67.0 KB]
Ankunftsliste 2. Preisflug 20./21. August 2021
Ankunftsliste 2. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [159.5 KB]

1. Preisflug ab Thionville am 14./15. August 2021:

Den 1. Konkurs erringt die Taube 00478-21-281 (Team Blau) von Sportfreund Werner Breuer aus der RV 406/07 Eifelhöhen. Die Taube stammt aus der Zucht unseres Schlagpflegers Rudi. Den 2. Konkurs erringt die Taube 03842-21-34 (Team Rot) von Sportfreund Robert Schlang aus der RV 406/07 Eifelhöhen. Den 3. Konkurs macht die Taube 00476-21-844 (Team Rot) von den Sportfreunden des Teams Kürten-Leonard aus der RV 406/03 Euskirchen.

 

Eingesetzt wurden 202 Jungtauben. Mit einem Ergebnis von 95 RV- und 99 RegGr-Preisen absolvierte das Derby, einen in recht schweren 1. Preisfug.

Die Preislisten der RV Eifelhöhen und das gesamt Abschneiden des Derbys finden Sie unter www.bas-riro.de

Einsatzliste 1. Preisflug 14./15. August 2021
Einsatzliste 1. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [147.3 KB]
Preistauben 1. Preisflug 14./15. August 2021
Preistauben 1. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [76.0 KB]
Ankunftsliste 1. Preisflug 14./15. August 2021
Ankunftsliste 1. Preisflug 2021.pdf
PDF-Dokument [162.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reisevereinigung Eifelhöhen